Fusilli mit Hähnchenbruststreifen - Rezepte Cookeo V3 | Krups
Rezept von Dieter

Fusilli mit Hähnchenbruststreifen

ratings.0

-/5 -

  • Gesamtzeit 45 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    35 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Zutaten

2 Personen

  • 350 g Fusilli Nudeln im Separaten Topf nach Anweisung garen.

  • 400 ml Hühnerbrühe

  • 400 g Hähnchenbrust

  • 150 g Sahne

  • 200 g Spinat TK

  • 1 EL Zitronensaft

  • 2 EL Öl zum Braten

  • 1 TL Salz

  • 0.5 TL Pfeffer

  • 2 EL Kräuter der Provence.

  • 150 g Zwiebel

  • 250 g Kirschtomaten

  • Etwas Salz und Pfeffer zum würzen.

Zubereitung

Schritt 1 /5

Hähnchenbrust in Streifen schneiden, mit etwas Salz, Pfeffer und Kräuter der Provence würzen. Kirschtomaten halbieren. Die Zwiebeln in Stücke schneiden. Die Fusilli Nudeln in einem separaten Topf nach Anweisung Kochen.

  • 350g Fusilli Nudeln im Separaten Topf nach Anweisung garen.
  • 400g Hähnchenbrust
  • 2EL Kräuter der Provence.
  • 150g Zwiebel
  • 250g Kirschtomaten
  • Etwas Salz und Pfeffer zum würzen.

Schritt 2 /5

2 Esslöffel Öl im Topf geben, die Zwiebel und Hähnchenbruststreifen für ca. 10 bis 15 Minuten anbraten.

  • 400g Hähnchenbrust
  • 2EL Öl zum Braten
  • 150g Zwiebel

Schritt 3 /5

Nach dem Anbraten alle anderen Zutaten im Topf geben und verrühren.

  • 400ml Hühnerbrühe
  • 150g Sahne
  • 200g Spinat TK
  • 1EL Zitronensaft
  • 1TL Salz
  • 0.5TL Pfeffer
  • 250g Kirschtomaten

Schritt 4 /5

Jetzt den Deckel schließen und 10 Minuten Garen unter Druck.

Schritt 5 /5

Nach dem Garen unter Druck, solange warmhalten bis die Fusilli Nudel gar sind. Anschließend den Deckel öffnen und die Fusilli Nudeln dazugeben und verrühren.