Kürbisbrot
Rezept von steff86

Kürbisbrot

Bewertung mit 4 Sternen (Durchschnitt)

4/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 17 Min.
  • Zubereitung
    15 Min.
  • Backen
    52 Min.
  • Abkühlen
    10 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

1 Stück

  • 300 g Hokkaido, grob gewürfelt

  • 3 EL Wasser

  • 2 EL Honig

  • 350 g Dinkelvollkornmehl

  • 150 g Weizenmehl

  • 100 ml Sonnenblumenöl

  • 42 g 1 Hefewürfel

  • 3 EL Milch, lauwarm

  • 1 TL Salz

Zubehör

  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser
  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser

Zubereitung

Schritt 1 /5

Backofen auf 180° vorheizen, Kastenform einfetten

Schritt 2 /5

Ultrablade Universalmesser einsetzen. Den Hokkaido und das Wasser in den Behälter füllen.

  • 300g Hokkaido, grob gewürfelt
  • 3EL Wasser
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 3 /5

Hokkaido klein raspeln,ggf. Schritt wiederholen. Kürbis in ein Schüssel umfüllen und den Honig dazu fügen. Behälter reinigen.

  • 2EL Honig
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 4 /5

Knet/Mahlmesser einsetzen. Das Mehl, Öl, Salz in den Behälter geben und die Hefe zerbröseln und dazu geben,lauwarme Milch darauf geben. Anschließend den Kürbis dazu geben und den Deckel schließen. Ggf. Schritt wiederholen bis ein glatter Teig entsteht. Teig gehen lassen bis dieser sichtbar vergrößert ist.

  • 350g Dinkelvollkornmehl
  • 150g Weizenmehl
  • 100ml Sonnenblumenöl
  • 42g 1 Hefewürfel
  • 3EL Milch, lauwarm
  • 1TL Salz
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 5 /5

Teig per Hand so lange kneten, bis er zu einem homogenen Teig geworden ist. Anschließend zu einem Laib formen und in die gefettete Kastenform legen. Backofen Umluft 180° 25-30min