Karotten-Curry One Pot
Rezept von Roxxy

Karotten-Curry One Pot

Bewertung mit 4 Sternen (Durchschnitt)

4/5

  • Gesamtzeit 39 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    29 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

4 Personen

  • 300 g Hähnchenbrustfilet, in Würfeln

  • 300 g Karotten

  • 300 g Nudeln (nach Belieben)

  • 200 ml Milch 1,5%

  • 100 ml Kochsahne 7%

  • 300 ml Wasser

  • 125 g Schafskäse

  • 3 TL Curry

  • 2 Knoblauchzehen

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 EL Öl

Zubehör

  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser
  • Misch-/Rühraufsatz
    Misch-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /4

Den Knoblauch schälen und mit dem Universalmesser auf Stufe 12 für 10 Sekunden zerkleinern.

  • 2 Knoblauchzehen
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 2 /4

Den Misch- und Rühraufsatz einsetzen, Knoblauch nach unten schieben und das in mundgerechte Stücke geschnittene Hähnchen mit 1 EL Öl für 5 Min. bei 130 Grad Garen P1 anbraten. In der Zeit die Karotten schälen und in kleine Stücke oder Scheibchen schneiden.

  • 300g Hähnchenbrustfilet, in Würfeln
  • 1EL Öl
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 3 /4

Die klein geschnittenen Karotten hinzugeben und alles mit Curry, Salz und Pfeffer würzen. Das Ganze nochmal für 3 Min. im Garen P1 bei 130 Grad braten.

  • 300g Karotten
  • 3TL Curry
  • Salz
  • Pfeffer
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 4 /4

Nun die Nudeln, das Wasser, die Kochsahne und die Milch hinzufügen und alles für 20 Minuten (kommt auch immer auf die Nudeln an, zwischendurch einfach mal schauen) im Programm Garen P2 mit 95 Grad kochen. Kurz vor Ende des Programms den Schafskäse einbröseln und für ein paar Sekunden mitlaufen lassen oder zum Schluss unterheben. Was man lieber mag.

  • 300g Nudeln (nach Belieben)
  • 200ml Milch 1,5%
  • 100ml Kochsahne 7%
  • 300ml Wasser
  • 125g Schafskäse
  • Misch-/Rühraufsatz