Nudeln in Tomatensahnesoße
Rezept von Sabrinazweikinder

Nudeln in Tomatensahnesoße

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 36 Min.
  • Zubereitung
    5 Min.
  • Backen
    31 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (2)

Zutaten

6 Personen

  • 2 EL Öl

  • 1 TL Knoblauchzehe

  • 200 g Schinken

  • 500 g Nudeln

  • 3 EL Tomatenmark

  • 250 ml Sahne

  • 300 ml Milch

  • 400 ml Wasser

  • 1 EL Brühe

  • 30 g Morzarella gerieben

  • 1 TL Salz

  • 1 TL Schnelzkäse Sahne

  • 0.5 TL Pfeffer

Zubehör

  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser
  • Misch-/Rühraufsatz
    Misch-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /3

Das Universalmesser einsetzen, die Knoblauchzehe schälen, mit dem 200g Schinkenscheiben in den Topf tun.Für 30 Sekunden auf Stufe 12 zerkleinern.

  • 1TL Knoblauchzehe
  • 200g Schinken
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 2 /3

Das Universalmesser herausnehmbaren und durch den flachen Rühraufsatz ersetzen. Mit dem Spartel den Knoblauch nach unten schieben. Zwei Esslöffel Öl hinzugeben. Das Gsnze auf P1 auf 130 Grad für fünf Minuten anschwitzen.

  • 2EL Öl
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 3 /3

500 Nudeln, 250ml Sahne, 300ml Milch, 400ml Wasser, einen TL Salz, einen halben Teelöffel Pfeffer, einen EL Brühe, drei EL Tomatenmark, 30g Morzarella und einen TL Schmelzkäse in den Topf geben. Nun auf P2 bei 95 Grad für 25 Minuten kochen.

  • 500g Nudeln
  • 3EL Tomatenmark
  • 250ml Sahne
  • 300ml Milch
  • 400ml Wasser
  • 1EL Brühe
  • 30g Morzarella gerieben
  • 1TL Salz
  • 1TL Schnelzkäse Sahne
  • 0.5TL Pfeffer
  • Misch-/Rühraufsatz