Paprika-Gehacktes Topf
Rezept von nero-black

Paprika-Gehacktes Topf

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 2 Min.
  • Zubereitung
    20 Min.
  • Backen
    42 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

3 Personen

  • 500 g Gehacktes

  • 500 g mundgerechte Paprika Stücke

  • 2 EL Olivenöl

  • 2 Zwiebeln

  • 2 Knoblauchzehen

  • 400 ml Wasser

  • 3 EL Tomatenmark

  • 1 Würfel Fleischbrühe

  • 1 TL Salz

  • 1 TL Pfeffer

  • 1 TL Paprika edelsüß

  • Speisestärke nach Belieben

Zubehör

  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser
  • Misch-/Rühraufsatz
    Misch-/Rühraufsatz

Zubereitung

Schritt 1 /6

Zuerst die Paprika in mundgerechte Stücke zerkleinern, Zwiebel schälen und halbieren, Knoblauch schälen

Schritt 2 /6

Zwiebeln und Knoblauch zerkleinern, mit dem Spatel zusammen schieben

  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 3 /6

Das Messer gegen den Rühraufsatz tauschen, 2 EL Öl hinzugeben und bei V3, 100 Grad 1min 30 sec dünsten.

  • 2EL Olivenöl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 4 /6

Dann dann das Gehacktes dazu zupfen und mit Garen P1, 130 Grad für 5 min garen.

  • 500g Gehacktes
  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 5 /6

Gehacktes nochmal mit dem Spatel zerdrücken und nochmal bei Garen P1 für 5 min mit 130 Grad garen.

  • Misch-/Rühraufsatz

Schritt 6 /6

Restliche Zutaten hinzugeben und 30min garen lassen. Je nach Belieben kann mit 2 EL Speisestärke noch etwas angedockt werden. Dazu schmeckt Reis oder Kartoffeln

  • 500g mundgerechte Paprika Stücke
  • 400ml Wasser
  • 3EL Tomatenmark
  • 1 Würfel Fleischbrühe
  • 1TL Salz
  • 1TL Pfeffer
  • 1TL Paprika edelsüß
  • Speisestärke nach Belieben
  • Misch-/Rühraufsatz