Veganer Schokoladenkuchen
Krups
Rezept von Krups

Veganer Schokoladenkuchen

Bewertung mit 4 Sternen (Durchschnitt)

4/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 15 Min.
  • Zubereitung
    5 Min.
  • Backen
    30 Min.
  • Abkühlen
    40 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

12 Stücke

  • Für den Teig:

  • 200 g Mehl

  • 40 g Kakaopulver

  • 200 g Rohrzucker

  • 1 TL Natron

  • Salz

  • 240 ml warmes Wasser

  • 1 TL Vanilleextrakt

  • 80 ml Rapsöl

  • 1 TL Apfelessig

  • Puderzucker zum Bestreuen

  • 24 cm Durchmesser

Zubehör

  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser

Zubereitung

Schritt 1 /5

Den Backofen auf 180 °C Ober- / Unterhitze vorheizen.

Schritt 2 /5

Das Knet-/ Mahlmesser einsetzen. Alle trockenen Zutaten für den Teig in den Behälter geben und kurz verrühren. Öl, Wasser, Vanilleextrakt und Apfelessig zugeben. Deckel schließen, verriegeln und auf "Start" drücken.

  • Für den Teig:
  • 200g Mehl
  • 40g Kakaopulver
  • 200g Rohrzucker
  • 1TL Natron
  • TL Salz
  • 240ml warmes Wasser
  • 1TL Vanilleextrakt
  • 80ml Rapsöl
  • 1TL Apfelessig
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 3 /5

Die Backform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Auf der mittleren Schiene für ca. 30 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe testen ob der Teig durch ist und aus dem Ofen nehmen. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen.

Schritt 4 /5

Aus der Form nehmen und auf ein Kuchengitter setzen.

Schritt 5 /5

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen und in 12 gleich große Stücke schneiden.