Ajvar
Rezept von Heidi

Ajvar

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 31 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    21 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

2 Stücke

  • 3 Paprika

  • 1 Aubergine

  • 3 Knoblauchzehen

  • 40 g Essig

  • 20 g Wasser

  • 50 g Olivenöl

  • 1 TL Salz

  • 1 TL Zucker

Zubehör

  • Ultrablade-Universalmesser
    Ultrablade-Universalmesser
  • Dampfgareinsatz
    Dampfgareinsatz

Zubereitung

Schritt 1 /6

Knoblauchzehen (halbiert) in den Behälter geben. Stufe 11/10 Sekunden zerkleinern. Mit der Spachtel alles in die Mitte schieben

  • 3 Knoblauchzehen
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 2 /6

Paprika ( in Stücke geschnitten) in den Behälter geben. Stufe 11/10 Sekunden pürieren. Aubergine (in Stücke geschnitten) hinzufügen. Nochmals Stufe 11/10 Sekunden pürieren

  • 3 Paprika
  • 1 Aubergine
  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 3 /6

Essig, Wasser, Olivenöl, Salz, Zucker in den Behälter geben, Garkorb als Spritzschutz daraufgehen, Garprogramm P3 wählen, Temperatur auf 100 Grad erhöhen

  • 40g Essig
  • 20g Wasser
  • 50g Olivenöl
  • 1TL Salz
  • 1TL Zucker
  • Dampfgareinsatz

Schritt 4 /6

In der Zwischenzeit die Gläser 10 min auskochen damit diese steril sind und beiseite stellen

Schritt 5 /6

Nach der Garzeit nochmals auf Stufe 10/10 Sekunden pürieren

  • Ultrablade-Universalmesser

Schritt 6 /6

Sofort in die Gläser stellen, gut verschrauben, auf den Kopf stellen und auskühlen lassen. Die Haltbarkeit beträgt einige Monate Nach dem Öffnen im Kühlschrank aufbewahren und rasch verbrauchen