Apfelterrine
Krups
Rezept von Krups

Apfelterrine

Bewertung mit 2 Sternen (Durchschnitt)

2/5

  • Gesamtzeit 1 Std. 8 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    58 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (4)

Zutaten

2 Personen

  • 40 g Butter

  • 30 g Zucker

  • 1 Stück Ei

  • 80 g Mehl

  • 1 Beutel Vanillezucker (Päckchen)

  • 5 g Backpulver

  • 1 TL Zimt

  • 1 Stück Apfel

  • 6 ml Milch

  • 1 EL Zitronensaft

Zubehör

  • Multizerkleinerer
    Multizerkleinerer
  • Back-Set
    Back-Set

Zubereitung

Schritt 1 /7

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine Mini-Kastenform (Länge ca. 15cm, Breite ca. 7) mit Backpapier auslegen.

Schritt 2 /7

Ei aufschlagen und in einer Schüssel bereitstellen.

  • 1Stück Ei

Schritt 3 /7

Mehl mit Zimt und Backpulver vermischen und bereitstellen.

  • 80g Mehl
  • 5g Backpulver
  • 1TL Zimt

Schritt 4 /7

Den Apfel schälen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Entweder von Hand sehr dünne Scheiben schneiden oder den Multizerkleinerer mit Scheibe D (dünne Scheiben) einsetzen. Manuell / Stufe 10 einstellen und starten. Die Apfelstücke hochkant über den Einfüllstutzen zugeben und in dünne Scheiben schneiden lassen.

  • 1Stück Apfel

Schritt 5 /7

Die Scheiben in einer Backschüssel beiseitestellen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Den Doppel-Schneebesen des Backsets in den Behälter einsetzen und Butter, Zucker und Vanillezucker zugeben. Deckel verriegeln und Manuell / 5 Minuten / Stufe 6 einstellen und sofort das aufgeschlagene Ei über die Deckelöffnung zugeben. Anschließend Esslöffelweise die Mehlmischung zugeben.

  • 40g Butter
  • 30g Zucker
  • 1Beutel Vanillezucker (Päckchen)
  • 1EL Zitronensaft
  • Back-Set

Schritt 6 /7

Den Teig zu den Äpfeln in die Schüssel geben und mit einem Silikonschaber vom Rand aus mehrfach umrühren.

Schritt 7 /7

Die Mischung in die Kuchenform geben und ca. 35 Minuten backen (erste Stäbchenprobe nach 25 Minuten machen). In der Form abkühlen lassen.