Kürbisrisotto
Rezept von Summerlove

Kürbisrisotto

Bewertung mit 5 Sternen (Durchschnitt)

5/5

  • Gesamtzeit 28 Min.
  • Zubereitung
    10 Min.
  • Backen
    18 Min.
  • Abkühlen
    0 Min.

Kompatible Geräte (7)

Zutaten

2 Personen

  • 450 g Hokkaido

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 250 g Risottoreis

  • 50 g Parmesan

  • 1 Schuss Weisswein

  • 400 ml Gemüsebrühe heiße

  • 2 EL Butter

  • 0.5 Bund Frühlingszwiebeln

  • 100 g Creme fraiche

  • 2 EL Petersilie frische

  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Schritt 1 /4

Hokkaido von dem Kerngehäuse befreien und in grobe Würfel schneiden. Er muss nicht geschält werden. Zwiebel und Knoblauchzehe fein hacken.

  • 450g Hokkaido
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe

Schritt 2 /4

Cooky auf Bratstufe vorheizen. In heißer Butter die Zwiebel und Knoblauchzehe anschwitzen. Den Hokkaido dazugeben und kurz mitbraten. Den Risottoreis dazugeben und glasig dünsten lassen.

  • 450g Hokkaido
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250g Risottoreis
  • 2EL Butter

Schritt 3 /4

Nach dem Anbraten mit einem guten Schuss Weisswein ablöschen. Mit der Gemüsebrühe auffüllen, umrühren. Deckel schließen und Garen unter Druck für 8 Minuten.

  • 1 Schuss Weisswein
  • 400ml Gemüsebrühe heiße

Schritt 4 /4

Nach dem Abdampfen die Frühlingszwiebeln reinschneiden und mit Creme fraiche und Parmesan verfeinern. Vorsichtig umrühren. Abschmecken mit Salz und Pfeffer. Mit Petersilie am Ende servieren.

  • 50g Parmesan
  • 0.5 Bund Frühlingszwiebeln
  • 100g Creme fraiche
  • 2EL Petersilie frische
  • Salz, Pfeffer