Pikante Paprikasuppe mit Rindswürstchen
Rezept von Jessi3107

Pikante Paprikasuppe mit Rindswürstchen

ratings.0

-/5

  • Gesamtzeit 44 Min.
  • Zubereitung
    5 Min.
  • Backen
    34 Min.
  • Abkühlen
    5 Min.

Kompatible Geräte (2)

Zutaten

4 Personen

  • 1 Zwiebel ca.90 Gramm, geviertelt

  • 2-3 Knoblauchzehen

  • 1 EL Olivenöl

  • 2 Karotten ca.100 Gramm, in geoben Stücken

  • 2 Kartoffeln ca.150 Gramm, in Würfeln

  • 2 rote Gemüsepaprika ca.330 Gramm, in groben Stücken

  • 3 rote Spitzpaprika ca.290 Gramm, in groben Stücken

  • Salz und Pfeffer

  • 1 l Gemüsebrühe

  • 2 TL Oregano

  • 2 TL Kräuter der Provence

  • 2 TL Paprikapulver, edelsüß

  • 1 Prise Paprikapulver, scharf

  • 1/4 Teelöffel Cayenne-Pfeffer

  • 2 Rindswürstchen

  • etwas Petersilie

Zubehör

  • Knet-/Mahlmesser
    Knet-/Mahlmesser

Zubereitung

Schritt 1 /5

Das Knet- und Mahlmesser einsetzen und Zwiebel und Knoblauch im manuellen Modus auf Stufe 11 für 15 Sekunden Zerkleinern und anschließend alles mit dem Spatel nach unten schieben

  • 1 Zwiebel ca.90 Gramm, geviertelt
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 2 /5

Das Öl hinzufügen und im Garprogramm P1 für 3 Minuten andünsten

  • 1EL Olivenöl
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 3 /5

Alle Zutaten außer den Rindswürstchen und der Petersilie hinzufügen und im Suppenprogramm P1 für 30 Minuten garen (zum Ende wird die Suppe automatisch fein püriert)

  • 2 Karotten ca.100 Gramm, in geoben Stücken
  • 2 Kartoffeln ca.150 Gramm, in Würfeln
  • 2 rote Gemüsepaprika ca.330 Gramm, in groben Stücken
  • 3 rote Spitzpaprika ca.290 Gramm, in groben Stücken
  • Salz und Pfeffer
  • 1l Gemüsebrühe
  • 2TL Oregano
  • 2TL Kräuter der Provence
  • 2TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1Prise Paprikapulver, scharf
  • 1/4 Teelöffel Cayenne-Pfeffer
  • Knet-/Mahlmesser

Schritt 4 /5

Nach der Garzeit die in dünne Scheiben geschnittenen Rindswürstchen hinzugeben und bei geschlossenem Deckel 5 Minute in der heißen Suppe ziehen lassen, danach abschmecken, anrichten

  • 2 Rindswürstchen

Schritt 5 /5

Ggf. mit etwas Petersilie garnieren

  • etwas Petersilie